Teilnahmebedingungen zum 23. Jahrestreffen 2017
des Mercedes-Benz W123-Club e.V.

rund um Zaanse Schans / Noord-Holland

vom 09. Juni bis 11. Juni 2017

 

Art der Veranstaltung

Das 23. Jahrestreffen des Mercedes-Benz W123-Club e.V. ist eine touristische Veranstaltung, ausgerichtet vom Mercedes-Benz W 123 Club e.V., Paarener Str. 9, 14621 Schönwalde-Glien.


Organisation

Holger Weitzel, Andreas Baumann, Fedor Tanke, Henk-Jan Versluis und weitere Helfer bilden das Orgateam. Kontaktperson und Anschrift für die Organisation (stellvertretend für das Organisationsteam) in Deutschland ist Holger Weitzel; JT2017@w123-club.de und in Holland Fedor Tanke, Claude Debussylaan 54, NL-1082 MD Amsterdam, voorzitter@mbw123club.nl (Kontakt in die Niederlande bevorzugt über E-Mail).

Kontaktperson und Anschrift für Anmeldungen:
Holger Weitzel, Im Lohfeld 16, D-35287 Amöneburg-Erfurtshausen
Tel: 0173-3886442, E-Mail: JT2017@w123-club.de
Bei Rückfragen an Werktagen bitte nur zwischen 15:30 Uhr und 21:00 Uhr anrufen.

Bankverbindung:
Holger Weitzel "Stichwort: W123-Jahrestreffen"
IBAN: DE89 5309 3200 0001 1642 79 BIC: GENO DE 51 ALS
VR Bank HessenLand eG


Teilnahmebedingungen zum Treffen und zur Ausfahrt

Teilnahmeberechtigt am Treffen sind alle Mitglieder des Mercedes-Benz W123-Club Deutschland e.V., sowie Liebhaber von Fahrzeugen der Baureihe W123. Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausfahrt ist ein ausreichender Versicherungsschutz sowie ggf. der Nachweis für eine erforderliche HU-Abnahme des teilnehmenden Fahrzeugs und der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis des Fahrzeugführers. Es gelten die Vorschriften der StVO, Verkehrsunfälle gehen zu Lasten des jeweiligen Teilnehmers. Eine Teilnahme an der Ausfahrt kann aus organisatorischen Gründen nur für die zuerst gemeldeten 123 Fahrzeuge sichergestellt werden. Die Start-Reihenfolge wird am Tag der Ausfahrt festgelegt.


Anmeldung

Die Anmeldung zum Jahrestreffen muss schriftlich spätestens bis zum 14. Mai 2017 bei dem oben genannten Ansprechpartner eingegangen sein, ebenso muss die Startgebühr für Fahrzeug und Mitfahrer auf dem oben genannten Konto an genanntem Termin verbucht worden sein. Andernfalls ist eine Bearbeitung nicht möglich. Die Startgebühr ist Reugeld und wird lediglich bei Nichtannahme der Anmeldung seitens des Veranstalters oder bei Absage der Veranstaltung zurückerstattet. Nachnennungen sind nur begrenzt und unter Zuzahlung von € 10,00 pro teilnehmendem Fahrzeug möglich. Bei einigen der angebotenen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl limitiert. Die Verteilung der Plätze erfolgt nach zeitlichem Eingang der Startgebühr.


Haftung

Der Veranstalter lehnt gegenüber den Teilnehmern jede Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung an dieser Veranstaltung teil und verzichten für sich und ihre Angehörigen durch ihre Anmeldung auf Schadenersatzansprüche für jeden im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfall, auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffes gegen den Veranstalter, dessen Beauftragte, Helfer sowie Fahrer und Mitfahrer dritter Fahrzeuge, die an der Veranstaltung teilnehmen; insbesondere aber auch gegen Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden bzw. allen Niederländischen Behörden und irgendwelchen anderen Personen, die mit der Organisation dieser Veranstaltung im Zusammenhang stehen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt, aus Sicherheitsgründen oder von Behörden angeordnete Änderungen vorzunehmen.


Allgemeines

Während der Veranstaltung sind die einzelnen Funktionsträger entsprechend deutlich gekennzeichnet. Zu verbindlichen Auskünften ist nur die Organisationsleitung berechtigt. Ein Pannendienst und ein ständiger Telefondienst sind vorgesehen.

gez. Vorstand Mercedes-Benz W123-Club e.V.

  Copyright by W123-Club e.V., Webdesign by T.Parmann & M. Liesch